Student ownes NSA recruits

Veröffentlicht: 24. August 2013 in every day life, Gedankenmist
Schlagwörter:, ,

Ich hab bisher sehr intensiv den Scheiß den die NSA und andere Geheimdienste verzapfen verfolgt. Vorallem die Unfähigkeit unserer Regierung mal Klartext zu reden und sich an Gesetze zu halten lässt mir des öfteren die Galle hochkommen. Aber eigentlich möchte ich euch nur auf einen Tonmitschnitt einer amerikanischen Studentin aufmerksam machen.

Besagte junge Frau (und ihre Mitstudenten) stellen ziemlich gute Fragen bei einer Anwerbeveranstaltung der NSA und drängen die Anwerber ziemlich klasse in die Ecke.

Aber hört selbst:

Und alleine aus dem Grund die Worte „geheim“, „NSA“ und „Regierung“ hier erwähnt zu haben setzt mich automatisch auf deren Watchlist. But who cares. I don´t give a fuck!

Edit: Hier noch der Link zu Nerdcore woher ich das hab –> push me

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s