The Swimming Pool von Leandro Erlich

Veröffentlicht: 17. Mai 2010 in Fun Stuff, Style
Schlagwörter:

Ein Pool in dem man stehen kann aber nicht nass wird, obwohl man unter Wasser steht. Klingt irgendwie bisschen wie Science Fiction ist aber eine Kunstinstallation von Leandro Erlich für das The 21st Century Museum of Contemporary Art in Kanazawa, Japan.

Der Effekt wird erzeugt mittels zweier Acrylglasplatten, die am oberen Teil des Pool angebracht sind und dazwischen mit Wasser gefüllt sind. Nun wurde noch Wasser direkt von oben zugeführt damit der Eindruck entsteht das, das Becken wirklich gefüllt ist.

Kurzes Video gibts auch davon:

[via Ignant]

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s